Organisationsübergreifendes Projektmanagement

Zu verschiedenen Gelegenheiten haben die Trainees des jeweiligen Jahrgangs die Möglichkeit, gemeinsam an Projekten zu arbeiten. So wie im „Lernort Projekt“ welches sich über mehrere teilnehmende Organisationen (z.B. entlang der Wertschöpfungskette) erstecken kann oder im Bereich der Fachmessen-Auftritte des Traineeprogramms.

„Als ich am Anfang gelesen hatte, wir machen Projektmanagement, dachte ich: Alles klar, habe ich schon hundert Mal gemacht. De facto habe ich im Gemeinschaftsprojekt zum ersten Mal die Steuerung eines großen Projektes hautnah aus verschiedenen Perspektiven mitbekommen. Vor allem haben wir die ganzen Schwierigkeiten und Erfolge intensiv reflektiert, so dass mir jetzt viel klarer ist, an welchen Schrauben ich als Projektleiter oder Teammitglied drehen kann.", so die Aussagen von mehreren Absolventen am Ende des Programms.  

Viele Herausforderungen und Ziele der Ökobranche sind nur gemeinsam durch die verschiedenen Akteure der Wertschöpfungskette zu bewältigen. Die Trainees sind gerüstet, um solche organisationsübergreifenden Projekte zu managen.