Hofgut Ruppertsberg / AssistentIn der Geschäftsleitung - Schwerpunkt innerbetriebliche Prozesse und Vermarktung ökologischer Produkte, Trainee (w/m/d)

Stellenbezeichnung
AssistentIn der Geschäftsleitung - Schwerpunkt innerbetriebliche Prozesse und Vermarktung ökologischer Produkte, Trainee (w/m/d)
Unternehmen
Hofgut Ruppertsberg - Gastronomie, Landwirtschaft und Handel ökologischer Produkte
Obergasse 2
67152 Ruppertsberg
www.dashofgut.com
Ansprechpartner
Jannik Kett - Assistent der Geschäftsleitung
eMail: jannik@dashofgut.com
Telefon: 06326 982097
Arbeitsort
Ruppertsberg
Stellenbeschreibung

In Kooperation mit der FIBL Projekte GmbH stellen wir im Rahmen des Traineeprogramm Ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft ein:

AssistentIn der Geschäftsleitung - Schwerpunkt innerbetriebliche Prozesse und Vermarktung ökologischer Produkte, Trainee (w/m/d)

Wir betreiben eine erfolgreiche Gastronomie in Ruppertsberg, am Rande des Weinortes Deidesheim. Das Hofgut Ruppertsberg ist seit 2010 eine der wenigen bio-zertifizierten Gastronomiebetriebe des Landes (DE-ÖKO-006). Diese Zertifizierung umfasst die Verwendung zu 100% ökologischer Lebensmittel und Getränke.
Wir sind immer auf der Suche nach fair und regional produzierten Lebensmitteln und anderen Produkten, die wir immer den - wenn auch günstigeren - Produkten mit unbekannter Herkunft und Entstehung vorziehen. Aus diesem Grund liegen uns unsere regionalen Partner ganz besonders am Herzen. Es handelt sich um oft sehr kleine engagierte Landwirtschaftsbetriebe, die ihre Arbeit der (Lebens-) Qualität Anderer, dem Wohl von Mensch, Tier und Natur gewidmet haben.
Durch ein traditionelles Lebensmittelmanagement, Schulung und Bewusstseinsbildung, verhindern wir nach bestem Wissen und Gewissen die Produktion von Lebensmittelabfällen. Durch die handwerkliche Verarbeitung ganzer Tiere, bis zur Verwertung der Knochen zu Saucen und des Fetts zu Bratmitteln, verhindern wir zudem die Produktion von Lebensmittelabfällen bei unseren Lieferanten und Erzeugern.
Unser historischer Hof gehört zum renommierten, bio-dynamisch arbeitenden Weingut Dr. Bürklin-Wolf in Wachenheim.
Unser Tätigkeitsfeld umfasst den regulären Restaurantbetrieb und Veranstaltungen bis zu 100 Personen, einen Bio-Hofladen und eine kleine landwirtschaftliche Einheit, welche dem Bioland-Verband angehört. Das Restaurant bietet 60 Sitzplätze und wird von namhaften Restaurant- und Gastronomie-Führern empfohlen.

 

Ihre Aufgaben während der Traineezeit:

  • Mitarbeit in allen Abteilungen des Unternehmens
  • Assistenz der Geschäftsleitung bei der Planung, Durchführung und Kontrolle folgender Prozesse:
  • Organisation und Weiterentwicklung des Bio-Hofladens
  • Weiterentwicklung bestehender und Aufbau neuer Vermarktungsmöglichkeiten
  • Pflege des Lieferantennetzwerks
  • Weiterentwicklung des Unternehmens-Fuhrparks in Hinblick auf E-Mobilität und Ladeinfrastruktur
  • Organisation des betrieblichen Alltags
  • Gäste- bzw. Kundenbetreuung und -pflege
  • Tätigkeiten im Verkauf und Service der Gastronomie
  • Marketingtätigkeiten
  • Vorbereitung der Teilnahme an Wettbewerben zum Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit
  • Weiterentwicklung des innerbetrieblichen Qualitätsmanagement mit Schwerpunkt Arbeitsprozesse
  • Weiterentwicklung und Überwachung des HACCP-Konzepts
  • Weiterentwicklung und Überwachung des Abfallkonzepts
  • Organisation des Inventars
  • Vorbereitung der Öko-Kontrollen
  • Vorbereitung von Mitarbeiterschulungen

 

Ihre Aufgaben nach erfolgreich durchlaufener Traineezeit:

Das schnelle Wachstum des Unternehmens fordert das Management und die Reorganisation der innerbetrieblichen Prozesse in hohem Maße. Die Stelle wird neu geschaffen, um ein gesundes Wachstum zu unterstützen und eine langfristige Sicherung des Betriebserfolgs zu gewährleisten.
Die Traineezeit dient der Feststellung des späteren Engagements und Einsatzgebiets, je nach Neigung und betrieblicher Notwendigkeit.

 

Ihr Profil:

Wir suchen engagierte MitarbeiterInnen, die ihr berufliches Wirken dem nachhaltigen und vernünftigen Wirtschaften und dem fairen und gewissenhaften Miteinander widmen möchten.
Es sollte eine kreative Bereitschaft zur Entwicklung betrieblicher Strukturen mitgebracht werden.
Das Interesse und die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsaufgaben ist Voraussetzung.
Da es sich bei unserem Kerngeschäft um die Gastronomie sowie den Naturkostfachhandel handelt, sind Erfahrung oder ein Verständnis hierfür sehr willkommen. Entsprechend unserer Öffnungszeiten ist die Kernarbeitszeit des Trainees Dienstag bis Samstag.

 

Wir bieten:

  • Einen schönen Arbeitsplatz in der Natur und trotzdem nah an der Infrastruktur der Tourismusregion Pfalz
  • Ein langjähriges Know-How in der Verarbeitung ökologischer Lebensmittel
  • Qualitativ hochwertige Lebensmittel und gute Produzentenkontakte
  • Ein junges, buntes und sympathisches Team ganz verschiedener Herkunft und Nationalität
  • Einen dynamischen und spannenden Arbeitsplatz
  • Einbindung in Entscheidungen durch regelmäßige Strategiegespräche
  • Verantwortung und Freiheit zur Verwirklichung eigener Ideen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Offene Hierarchien

 

Onlinebewerbungsverfahren

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über den unten stehenden Link zum Onlinebewerbungsverfahren. Hier geht es zum Onlinebewerbungsverfahren der FiBL Projekte GmbH. https://traineeprogramm.oeko-server.de

Bewerbungsende