Bio Rind & Fleisch GmbH RLP - Trainee (w/m/d) Rohwarenmanager mit Schwerpunkt digitale Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette

Stellenbezeichnung
Trainee (w/m/d) Rohwarenmanager mit Schwerpunkt digitale Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette
Unternehmen
Bio Rind & Fleisch GmbH RLP
Ansprechpartner
Flavio Traxl
traxl@biorind-rlp.de
06588 / 9839305
Arbeitsort
Gusterath, zeitweise Home-Office möglich
Stellenbeschreibung

Die Bio Rind & Fleisch GmbH RLP ist ein Erzeugerzusammenschluss von gut 180 tierhaltenden Bio-Bäuerinnen und Bauern. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, im Süden von NRW und im Süden von Niedersachsen. Unser Hauptgeschäft ist die Vermarktung von Bio-Schlachtrindern (ca. 3.500 in 2020) und Bio-Schlachtschweinen (ca. 500 in 2020). Zudem setzten wir uns mit unserem EIP-Projekt „TadeLoS“ (Töten auf dem Lande ohne Stress) für ein besseres Tierwohl ein.

Aufgaben der/des Trainee während der Traineezeit

  • Lieferanten- und Kundenbetreuung
  • Abwicklung des Handelsgeschäftes
  • Vernetzungsarbeit, sowie Wertevermittlung der EZG
  • Büroorganisation

Aufgaben nach erfolgreich durchlaufener Traineezeit

  • Leitung Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
  • Abwicklung des Handelsgeschäftes
  • Bereichsleitung: kleine bis mittlere Kunden
  • Assistenz der Geschäftsführung

Anforderungsprofil

  • Kommunikationsfreude
  • Organisationstalent
  • Kenntnis im landwirtschaftlichen Sektor
  • gerne praktische Erfahrung in der Landwirtschaft über das Pflichtpraktikum hinaus

Wir bieten

  • Sorgfältige Einarbeitung
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • ein gutes Betriebsklima
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung

Onlinebewerbungsverfahren

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über den unten stehenden Link zum Onlinebewerbungsverfahren. Hier geht es zum Onlinebewerbungsverfahren der FiBL Projekte GmbH. https://traineeprogramm.oeko-server.de

Bewerbungsende